VOSS Form100 Vormontagegerät

VOSSFormSQR basiert auf den bewährten VOSS Konstruktionsprinzipien.

Am Ende eines handelsüblichen Hydraulikrohres wird im VOSS Form 100 Umformgerät eine Kontur angeformt. Ergänzt durch eine Weichdichtung im Sekundärbereich und die spezielle SQR-Mutter entsteht eine einfache und hochwertige Verbindung für höchste Belastbarkeit und Sicherheit.

Zur Umformung von Stahlrohren mit Rohr-AD 6 x 1 bis 38 x 6 mm (42 x 3 mm)

und

Rohren aus nicht rostendem Stahl mit Rohr-AD 6 x 1 bis 38 x 5 mm (42 x 3 mm)



Montagevorteile

  • Sicherheit, als wichtigster Aspekt

  • Qualität, ohne die dauerhafte Leckagefreiheit nicht möglich sein kann

  • Rentabilität, nur eine wirtschaftliche Verschraubung kann sich am Markt behaupten



Prozesssichere Vormontage
Die Umformung mit dem Vormontagegerät VOSS-Form 100 ist denkbar einfach.
Das einfache Einschieben des Rohrendes gegen Anschlag und die überwachte Umformung lassen keine Fehler zu. Der Innendorn am Stauchkopf verhindert Einschnürung des Rohres im umgeformten Bereich. Der Rohrinnendurchmesser bleibt vollständig erhalten
Druckverluste durch Einwölbungen kann es nicht geben.

Taktzeiten von 12 bis 15 Sekunden senken speziell in der Serienfertigung die Montagezeiten deutlich.


VOSS-Form SQR Überwurfmuttern / Formdichtungen:
  • Die SQR-Überwurfmuttern werden werkseitig mit eingepresstem Klemmring ausgeliefert.
  • Standardwerkstoff der Formdichtungen ist FPM / FKM (VITON)
  • Überwurfmuttern und Formdichtungen werden als Set ausgeliefert




Technische Daten:
Gewicht ca. 630 kg
Maße (B×H×T) 900x1122x943
Spannungsversorgung 400 V, 50 Hz
Antriebsleistung 2,8 kW
Leistungsdaten:
Stahlrohr St37.4 6x1 bis 38x6 /42×4
Edelstahlrohr 1.4571 6×1 bis 38×5/42×3

Quelle: Voss




Sollten Sie eine VOSS Form 100 Umformmaschine zur Miete benötigen, rufen Sie uns an, wir beraten Sie gerne.

Telefon: 0203/580528





© copyright 2011-2017 Industriehydraulik & Rohrleitungsbau GmbH M. Ricci